Meine Altstadt Bonn präsentiert das Kirschblütenfest 2016

Kirschblütenfest Bonn

Wir sind unendlich stolz, euch das Kirschblütenfest 2016 am 23. April präsentieren zu können. Nach den fast 20.000 Besuchern im letzten Jahr wurden wir im September letzen Jahres von der Altstadtinitiative Bonn (AIB) e.V. gefragt, ob wir uns als Meine-Altstadt-Bonn.de vorstellen können, das Kirschblütenfest zu organisieren. Für den Verein wurde das Fest zu groß, um es in Eigenregie zu realisieren. Mit den wachsenden Besucherzahlen stellen sich nun einige Herausforderungen, welche die Kapazitäten eines ehrenamtlich organisierten Vereins übersteigen.

16924875007_3db55c94dc_o
Breitestraße

Und so haben wir mit unserem Unternehmen aventan – sustainable tourism consulting entschieden, daß wir das Wagnis eingehen und in diesem Jahr erstmalig das Kirschblütenfest organisieren. Wir sind verantwortlich für die notwendigen Genehmigungen, bauen eine zentrale Bühne auf dem Schulhof der Marienschule, kümmern uns um die Platzierung der Stände aller beteiligten Gewerbetreibenden, stellen WCs auf und beauftragen einen Sanitätsdienst. Darüber hinaus sorgen wir für das Marketing zum Fest. Wir haben eine zentrale Webseite und eine Fanseite bei Facebook erstellt, betreiben Social Media Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, halten den Kontakt zu Behörden und Medien und stimmen uns mit allen Maßnahmen eng mit der für das Regionalmarketing zuständigen Tourismus & Congress GmbH ab.

Durch die große Anzahl an Besuchern ist es in diesem Jahr unerläßlich, einige Bereiche der Altstadt für den Autoverkehr ganztägig zu sperren. Wir werden die Breitestraße vom Stadthaus bis zur Wolfstrasse für den Individualverkehr sperren und hier wird auch ein Parkverbot für den 23. April gelten. Die Heerstraße wird von der Marienschule bis zur Wolfstraße gesperrt. Auch hier gilt ein absolutes Parkverbot am Tag des Festes.

16512100693_84e5e5cd8d_o
Streetfood an der Marienschule

Auf der Heerstrasse vor der Marienschule werden wir einen Bereich für Streetfood einrichten. Bonner Gastronomen zeigen hier, was sie können und laden euch zum Schlemmen und Genießen ein. Freut euch auf die Musiker und Künstler auf der zentralen Bühne an der Marienschule und unzählige kleinere und größere Konzerte, Lesungen und Kinderprogramm in den Hinterhöfen, in Kneipen, Restaurants und Cafés.

Und auch der bei allen so beliebte Altstadtflohmarkt wird an diesem Tag endlich wieder stattfinden. Allerdings können die für den Autoverkehr gesperrten Bereiche leider nicht hierfür genutzt werden. Die seitens der Stadt und Feuerwehr gestellten Auflagen erlauben neben den Ständen der Geschäfte dort keine zusätzlichen Stände, die Fluchtwege versperren könnten. Doch es bleibt der gesamte Rest der Altstadt und auch der Platz vor dem Frankenbad, um hier seinen Stand aufzubauen und mit uns den Frühling zu feiern.

16944720870_32be6eb850_b
Madame Negla in der Breitestraße

Nun kann sich sicher jeder vorstellen, daß die Organisation eines solch großen Festes nicht nur viel Zeit beansprucht,  sondern auch viel Geld kostet. Aus diesem Grund werden wir dieses Jahr eine Standgebühr für alle Flohmarktstände und auch für die Stände der Gewerbetreibenden erheben. Die Gebühr für einen Flohmarktstand beträgt dabei € 5,- pro laufendem Meter, wobei Stände von Kindern kostenlos bleiben. Wir denken, daß ist ein fairer Betrag, der uns dabei hilft, die hohen Kosten des Festes zu decken. Gewerbetreibende werden von uns persönlich angesprochen, um die Organisation ihres Standes abzustimmen.

Alle Programmpunkte werden von uns ab Ende März zentral auf der Webseite des Festes, auf Flyern und Plakaten kommuniziert. Wir sind jetzt, ehrlich gesagt, sehr, sehr aufgeregt und freuen uns wie Bolle auf das Fest. Die Wirkung dieses Festes für die lokale Wirtschaft ist enorm und geht noch lange über das Fest hinaus.

Wir freuen uns und hoffen, diesen Tag in unser aller Interesse professionell und gründlich zu organisieren und der Welt zu zeigen, was für ein absolut geiles Veedel wir sind.

Euer Meine Altstadt Bonn Team

Sponsoren gesucht
Aktuell suchen wir noch Sponsoren und Unterstützer für unser Fest. Interessierte können unser Sponsoringkonzept unter info@kirschbluetenfest-bonn.de anfordern.

 

Torsten

Geboren in Bonn und aufgewachsen in Bonn und Italien tingelte der Autor durch die Welt, lebte in Frankreich, Kanada, den Niederlanden, Köln und Berlin und kehrte 2003 mit viel Heimweh zurück in seine wunderschöne Heimatstadt. Inmitten einer großen Patchworkfamilie mit zwei wundervollen Kindern kümmert er sich um Meine-Altstadt-Bonn.de. Wenn er nicht skifahren ist...

4 Kommentare

Hier klicken, um einen Kommentar abzugeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook